Bitcoin (BTC) nach oben traditionelle Anlagemöglichkeiten

Ehemaliger Goldman Sachs Exec sagt, dass 1.000.000 $ von Bitcoin (BTC) nach oben traditionelle Anlagemöglichkeiten zunichte machen

Raoul Pal, der CEO des Global Macro Investor und ehemaliger Fondsmanager von Goldman Sachs, hält Bitcoin für die „Kaufoption“ auf die Unsicherheit der globalen Zentralbank. Und er sagt, Hedge-Fonds fallen auf.

Pal schloss sich vor kurzem dem CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, im Unchained Podcast an, um die Rolle von Bitcoin inmitten all der globalen Wirtschaftsprobleme bei Bitcoin Evolution zu diskutieren, die durch die Coronavirus-Pandemie und verschiedene Reaktionen der Regierung darauf verursacht wurden.

Pal sagt, jetzt, da die Schwächen des internationalen Finanzsystems so sichtbar sind, bekomme er jeden Tag Anrufe und E-Mails von Hedgefonds-Investoren, die sich erkundigen, wie sie in Bitcoin investieren können.

„Wir haben noch nie eine solche Unsicherheit bei den Zentralbanken erlebt. Niemand von uns hat einen Gelddruck in dieser Größenordnung erlebt. Tatsächlich hat niemand von uns auch nur geglaubt, dass es jemals passieren würde. Wenn man also etwas hat, das so groß ist, und es geht weiter – es geht nicht weg, es wird immer schlimmer und schlimmer und schlimmer – muss jeder die Frage stellen: „Was könnte das bedeuten? Und Bitcoin ist die Aufrufoption für die Frage „Was könnte es bedeuten?“. Und so einfach ist es. In einem großen Portfolio könnte also eine sehr kleine Wette zu einer sehr großen Sache werden, wenn etwas auf der Ebene der Zentralbank, d.h. eine Fiat-Währung, in ein größeres Problem gerät“.

Sowohl Pal als auch Novogratz betonen die Auswirkungen, die die Millennials und die Gen Z auf Bitcoin haben könnten und wie es von der Mainstream-Bevölkerung in Zukunft gesehen wird.

Pal, der vorausgesagt hat, dass BTC auf 1 Million Dollar steigen könnte, sagt, dass die Millennials abgesehen von Crypto im Wesentlichen keine der renditestarken Investitionsmöglichkeiten haben, die so viele Boomer in ihrem Leben hatten.

„Wenn Sie ein Millennial sind, also unter 35 Jahre alt, und wenn Sie sich Ihr 401k und Ihre Anlagemöglichkeiten für Ihre Altersvorsorge anschauen, dann haben Sie Aktienbewertungen zu allen Zeiten auf Höchstständen, Anleiherenditen zu allen Zeiten auf Tiefstständen, Kreditrenditen zu allen Zeiten auf Tiefstständen und Immobilienpreise so ziemlich auf Höchstständen – Sie haben fast keine Chance, in den nächsten 10 oder 20 Jahren eine erwartete positive Rendite zu erzielen. Das ist hier die Realität.

Was tun Sie also? Wie sparen Sie für Ihre Zukunft? Sie könnten in bar sparen – okay, das ist in Ordnung. Die Realität ist, dass Krypto eine Chance bietet. Es ist die Sache, die die Babyboomer mit dem Aktienmarkt und dem Anleihenmarkt bekommen haben… und dem Immobilienmarkt. Alle drei bekamen sie zu rekordtiefen Bewertungen, die ihnen in ihren 30er Jahren geschenkt wurden. Und sie wurden auf dem Rücken davon reich. Ich denke, die Millennials werden sich im Laufe der Zeit in ihren 401ks… crypto… ansammeln… weil es ihnen etwas gibt, das die 50-zu-1, 100-zu-1 Vorteile hat…

Die Generation Millennial und insbesondere die Generation Z wuchs mit dem Verständnis auf, dass digitale Bestände einen Wert haben. Mike und ich mussten diesen Sprung wagen. Wir wussten das nicht. Es ergab für uns keinen Sinn, richtig? Und wir kämpften immer noch um unsere Vinyl-Schallplatten und alles ging an Apple. Wissen Sie, all dieses digitale Zeug war keine natürliche Sache, mit der wir aufgewachsen sind. Diese Jungs sind mit dem Wissen aufgewachsen, dass digitale Assets einen Wert haben. Sie müssen also überhaupt keinen Verständnis-Sprung machen. Es ist sogar lächerlich, sich vorzustellen, dass Bargeld einfacher zu haben ist als ein digitaler Vermögenswert“.

Kurzfristig prognostiziert Novogratz, dass Bitcoin, wenn 10.000 oder 10.200 $ zerbricht, viel schneller auf 14.000 $ kommen wird, als die Menschen erwarten.

Er weist auch darauf hin, dass Menschen, die auf die aktuelle Periode laut Bitcoin Evolution in der Geschichte zurückblicken, BTC angesichts der allgemeinen Unsicherheit des Finanzsystems langfristig als eine offensichtliche Wette ansehen werden.

„Leider bin ich 34 Tage lang ein Babyboomer, obwohl ich meinen Kindern immer sage, dass ich mich mit der Generation der Generation Z identifiziere. Die Generation der Babyboomer werden wir als die egoistischste Generation in der Geschichte des Planeten [zurück] blicken, wenn man sich ansieht, was sie genommen haben und welche Schulden sie hinterlassen, im Vergleich zu dem, was sie investiert haben. Das ist Generationendiebstahl in einem gigantischen Ausmaß. Die Schulden der Babyboomer sind astronomisch hoch, und mein armer Sohn und seine Kinder werden sie eines Tages zurückzahlen müssen. Und sie werden nicht in der Lage sein, sie zurückzuzahlen.