Banken antworten auf Mark Cubans Geldplädoyer, aber Bitcoin war schneller

Mark Cuban möchte, dass die US-Banken denjenigen, die in Erwartung von Regierungsschecks um ihr Überleben kämpfen, Bargeldvorschüsse gewähren. Die US-Regierung mag fast jedem US-Bürger 1.200 Dollar zugesagt haben, aber der Milliardär sagt, dass drei Wochen zu lang sind, um auf diejenigen zu warten, die das Geld am meisten brauchen.

Steven Mnuchin, US-Finanzminister, sagt, die Schecks könnten in zwei Wochen verschickt werden. Die Logistik, Schecks in der erforderlichen Höhe zu verschicken, könnte jedoch bedeuten, dass die Amerikaner länger ohne das Geld auskommen müssen. Mit einer Form von digitaler Währung wie Bitcoin wäre dies natürlich kein Problem.

Mark Cuban: „Lasst uns den Menschen jetzt helfen“

Die Coronavirus-Pandemie hat viele arbeitslos gemacht. Bewegungseinschränkungen und erzwungene Schließungen von Arbeitsplätzen auf der ganzen Welt haben in den meisten Branchen zu erheblichen Entlassungen geführt.

Wie BeInCrypto kürzlich berichtete, wurden bis zu 14 Millionen US-Bürger entlassen. Die Zahlen, die Arbeitslosenunterstützung beanspruchen, sind auch die höchsten, die sie jemals erreicht haben. Für diejenigen US-Bürger, die von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck leben, werden 1.200 Dollar eine gewisse Erleichterung für ihre Sorgen bedeuten.

Das Geld ist Teil eines ehrlich gesagt umfangreichen Konjunkturprogramms, das am Donnerstag vereinbart wurde. Jeder berechtigte Steuerzahler wird einen Scheck bis zu 1.200 Dollar erhalten. Die Höhe ihrer Zahlung hängt von ihrem eigenen Einkommen ab. Diejenigen mit Angehörigen werden auch zusätzlich erhalten.

Mark Cuban, der Eigentümer und Milliardär von Dallas Mavericks, hat die US-Banken aufgefordert, Bargeldvorschüsse für diejenigen bereitzustellen, die sie am meisten benötigen. Da die meisten Bürger bald 1.200 Dollar erhalten werden, dürfte das Risiko, dies zu tun, minimal sein. Seiner Meinung nach könnte das Geld bereits jetzt eine verständlicherweise schwierige Zeit für viele etwas leichter machen.

Kennt jemand eine sehr agile FDIC, SBA Preferred Lender Bank, mit der ich zusammenarbeiten kann, um den Leuten so schnell wie möglich Bargeldvorschüsse in die Hände zu geben, unterstützt durch ihre Zahlung von 1200 Dollar durch die Regierung? Die 3 Wochen Wartezeit sind zu lang. Lassen Sie uns den Menschen jetzt helfen. #KoronaKarma

Zumindest eine Bank hat öffentlich auf den Aufruf der Kubaner reagiert, „den Menschen jetzt zu helfen“. Die Citizens Bank of Edmond, Okla, eine Bank, die im vergangenen Jahr von Independent Banker als „innovativste Gemeinschaftsbank“ bezeichnet wurde, bat den Kubaner, sich wegen der Idee direkt mit ihrem CEO in Verbindung zu setzen.

Der ersehnte Geldregen

Könnte Bitcoin einen besseren Weg bieten?

Für diejenigen, die bereits digitale Währungen verwenden, ist es offen gesagt lächerlich, dass es zwei Wochen oder länger dauert, bis man 1.200 Dollar erhält. Allerdings sind Altsysteme kaum für ihre Effizienz bekannt.

Mit einem rein digitalen System könnten Zahlungen viel schneller abgewickelt werden. Es wäre sogar möglich, ein System aufzubauen, bei dem alle Zahlungen am selben Tag wie die Ankündigung ausgehen könnten. In einer Welt, in der auf Blockketten basierende digitale Währungen möglich sind, erscheint ein Papierscheck in der Post als eine enorme Verschwendung von Ressourcen und Zeit.

Bitcoin, als die größte und sicherste digitale Währung, könnte ein idealer Kandidat für ein solches System sein. Allerdings gibt es dabei einen großen Haken – es gibt keine Zentralbank, die plötzlich neue Bitcoin erstellen kann.

Die derzeitigen Konjunkturmaßnahmen der Federal Reserve stützen sich auf ihre eigene Fähigkeit, das Geld einfach aus dem Nichts zu schaffen. Die Schaffung von Massen von Papiergeld hat in der Regel nicht gut geendet. Lassen Sie uns sehen, wie es diesmal ausgeht.