Paint

So machen Sie MS Paint zum weißen Hintergrund Transparent

So machen Sie MS Paint zum weißen Hintergrund Transparent

Es gibt viele Situationen, in denen Sie Bilder mit einem transparenten Hintergrund verwenden möchten. Bilder mit transparentem Hintergrund stapeln sich sehr gut aufeinander und Ihre spezielle Aufgabe kann Bilder mit transparentem Hintergrund erfordern. Es gibt jedoch keine Option zum Speichern von Bildern mit transparentem Hintergrund MS Paint, der integrierten Bildanwendung von Windows.

paint transparenz geht verloren

Viele Paint-Anwender sind verwirrt von einer Option im Werkzeug Auswahl unter Bildgruppe auf der Registerkarte Start von Paint. Dies ist die Option Transparente Auswahl, die Sie ein- und ausschalten können. Manchmal ist es aber so, dass paint transparenz geht verloren, wenn man es speichert. Paint-Anwender wählen diese Option und hoffen, dass ihr gespeichertes Bild einen transparenten Hintergrund hat. Leider ist das nicht wahr. Die Option Transparente Auswahl funktioniert nur innerhalb der Paint-Anwendung und nur mit dem weißen Hintergrund. Um diese Option auszuprobieren, folgen Sie diesen Schritten.

Klicken Sie auf den kleinen Pfeil auf Werkzeug auswählen unter Bildgruppe und markieren Sie Transparente Auswahl.

Wählen Sie nun einen Bereich des Bildes, der einen Teil des Bildes und einen Teil des weißen Hintergrunds enthält.

Kopieren Sie diese Auswahl und fügen Sie sie in einen anderen Bereich des Bildes ein.

Sie werden sehen, dass der weiße Teil der Auswahl transparent ist. Wenn Sie das Bild jedoch speichern, ist der weiße Bereich des Bildes nicht transparent.

Glücklicherweise gibt es einen Hack, mit dem Sie Bilder mit transparenten Hintergründen erstellen können. Sie benötigen jedoch Microsoft PowerPoint, damit dieser Hack funktioniert. Wenn Sie Microsoft PowerPoint installiert haben, sind Sie bereit. Führen Sie diese Schritte aus, um die Hintergrundfarbe Ihres Bildes zu entfernen.

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie Reimage Plus verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Sie können Reimage herunterladen, indem Sie hier klicken.

  • Fügen Sie Ihr Bild in Microsoft PowerPoint ein.
  • Wählen Sie das Bild aus.

Gehen Sie in den Bildwerkzeugen zu Gruppe Anpassen und klicken Sie auf die Schaltfläche Farbe.

Wählen Sie Transparente Farbe einstellen. Ein Farbauswahlwerkzeug wird an Ihren Mauszeiger angehängt. Klicken Sie in Ihrem Bild genau auf die Farbe, die Sie entfernen möchten.

Sie werden sehen, dass die Farbe sofort entfernt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und klicken Sie auf Speichern als Bild.

Wählen Sie PNG aus dem Dropdown-Menü Save as type in der Dialogbox Save As Picture.

Hinweis: Wenn die Hintergrundfarbe in anderen Bereichen des Bildes vorhanden ist, wird sie ebenfalls entfernt.

Ihr gespeichertes Bild hat einen transparenten Hintergrund.

TIPP: Wenn keine der Methoden das Problem für Sie gelöst hat, empfehlen wir die Verwendung des Reimage Repair Tool, das die Repositories scannen kann, um beschädigte und fehlende Dateien zu ersetzen. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Reimage optimiert auch Ihr System für maximale Leistung.

Standard
Apple

So ändern oder entfernen Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

So ändern oder entfernen Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

SIM-Karten benötigen in der Regel eine PIN (Personal Identification Number), um die Freischaltung und Verbindung zu den Mobilfunkanbietern herzustellen, damit Sie telefonieren und das Internet nutzen können. SIM-PINs sind ein Sicherheitsmerkmal, das unbefugte Personen vor der Verwendung Ihrer SIM-Karte in Situationen wie Diebstahl oder Verlust Ihres Telefons schützt. Einige Leute möchten jedoch nicht, dass diese sim pin deaktivieren iphone aktiviert wird, während andere die von ihrem Mobilfunkbetreiber zugewiesene Standard-PIN ändern und ihre eigene festlegen möchten. Wenn Sie ein iPhone oder ein iPad besitzen und die SIM-PIN dafür ändern oder entfernen möchten, lesen Sie dieses Tutorial und erfahren Sie, wie:

sim pin deaktivieren iphone

So ändern Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

Entsperren Sie Ihr iPhone oder iPad und öffnen Sie die Einstellungen.

Die iPhone Einstellungen

  • Tippen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen auf Zellular.
  • Tippen Sie anschließend auf die SIM-PIN.

Wenn es auf Ihrem iPhone oder iPad nicht aktiviert war, sollten Sie nun sehen, dass der SIM-PIN-Schalter ausgeschaltet ist. Um sie jedoch ändern zu können, muss die SIM-PIN aktiviert sein. Wenn sie also nicht bereits eingeschaltet ist, tippen Sie auf sie, um sie zu ändern.

Der SIM-PIN-Schalter auf einem iPhone

  • Tippen Sie anschließend auf PIN ändern.
  • Ihr iPhone oder iPad fragt Sie nach der aktuellen PIN. Geben Sie es ein und drücken Sie Fertig.

HINWEIS: Wenn Sie die SIM-PIN nicht kennen, sollten Sie die von Ihrem Mobilfunkanbieter verwendete Standard-SIM-PIN verwenden. Wenn es nicht funktioniert, sollten Sie Ihre SIM-Dokumentation überprüfen, ob Sie sie noch haben, oder Ihren Netzbetreiber um Unterstützung bitten. Wenn Sie dreimal die falsche PIN eingeben, ist die SIM-Karte gesperrt und Sie können auf Ihrem iPhone/iPad keine Telefonate mehr führen oder das Internet nutzen.

Eingabe der aktuellen PIN für die SIM-Karte auf einem iPhone

  • Geben Sie die neue PIN ein, die Sie für Ihre SIM-Karte verwenden möchten.
  • iOS fordert Sie auf, die SIM-PIN zu bestätigen, indem Sie sie ein zweites Mal eingeben. Führen Sie dies aus, und tippen Sie auf Fertig.

Von nun an entsperrt Ihr iPhone oder iPad die SIM-Karte beim Hochfahren nur noch, wenn Sie die neue PIN eingeben, die Sie eingerichtet haben.
So entfernen Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

Das vollständige Entfernen der SIM-PIN ist nicht möglich. Sie können es jedoch deaktivieren, so dass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie Ihr iPhone oder iPad starten, zur Eingabe der SIM-PIN aufgefordert werden. Gehen Sie dazu auf Einstellungen -> Handy -> SIM-PIN und deaktivieren Sie den SIM-PIN-Schalter.

Deaktivieren der SIM-PIN auf einem iPhone

Anschließend fordert Sie Ihr iPhone oder iPad auf, die aktuelle PIN einzugeben, um die SIM-Karte freizuschalten. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie auf Fertig.

Das ist alles! Von nun an fragt Sie Ihr iPhone oder iPad beim Start nicht mehr nach der SIM-PIN.

Verwenden Sie eine SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad?

Die SIM-PIN kann eine gute Sicherheitsmaßnahme sein, wenn Sie Ihre SIM-Karte vor unbefugtem Zugriff schützen wollen. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie eine benutzerdefinierte PIN festlegen, die sich von der Standard-PIN Ihres Mobilfunkanbieters unterscheidet. Auch wenn es nicht empfohlen wird, ziehen es einige Leute vor, es überhaupt nicht zu aktivieren. Verwenden Sie eine benutzerdefinierte SIM-PIN auf Ihrem iPhone/iPad?

Standard
Google Maps

So erstellen Sie benutzerdefinierte Routen in Offline-Karten

Das Speichern von Karten offline kann Ihnen eine Menge Ärger ersparen. Aber nicht jede App hat alle Offline-Fähigkeiten, die Sie sich wünschen oder wünschen, besonders wenn Sie ein Radfahrer sind.

Wir überprüfen Produkte unabhängig voneinander, aber wir können Affiliate-Provisionen verdienen, wenn wir Links auf dieser Seite kaufen. Nutzungsbedingungen.

Vor einigen Monaten begann Google Maps mit der Unterstützung von Offline-Karten. Das bedeutet, dass Sie google maps route erstellen auch ohne Datenverbindung nutzen können und sich trotzdem als dieser kleine blaue Punkt auf einer Karte darstellen lassen. Du kannst genau wissen, wo du im Verhältnis zu allem anderen auf der Karte stehst. Sie können Flächen von etwa 35 Quadratmeilen auf Ihrem Handy speichern. Es ist ein brillanter Einsatz von Technologie, aber es könnte nicht alle Ihre Offline-Richtungsanforderungen erfüllen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie es nicht für Ihren speziellen Fall einsetzen können, solange Sie bereit sind, ein paar einfache Schritte zu befolgen.

OrganizedA Leser dieser Spalte namens Phil sah meine erste Spalte und ein Video darüber, wie man Google Maps offline speichert. Phil ist ein Radfahrer mit einem iPhone 6, aber ohne Datenplan. Er schrieb mir, um zu sagen: „Es scheint zumindest jetzt nicht möglich zu sein, eine Route zu speichern und offline zu nutzen.“

Phil fragte:

„Gibt es eine Möglichkeit, eine Route zu speichern und sie später auf einer Reise zu nutzen, wenn die App den Weg angibt? Wenn Google Maps dies nicht tut, was ist dann eine gute App, die das kann? Ich fahre in zwei Wochen mit dem Fahrrad nach Washington, D.C. und könnte dieses in der Stadt benutzen, um von meiner Unterkunft zum Bahnhof zu gelangen.“

Phil machte sich bereit, den C&O Canal Bike Trail zu fahren, 184,5 Meilen von Cumberland, Maryland, zum District. Der Weg wäre einfach genug zu folgen, aber sobald er den Boden der Stadt erreicht hatte, brauchte er eine zuverlässige Methode, um sich sicher mit dem Fahrrad zu bewegen, ohne dass Daten benötigt wurden.

Was er wirklich wollte, war die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Route zu erstellen, nicht nur den kürzesten Weg zwischen den Punkten A und B, den er offline mit Turn-by-Turn-Richtungen speichern konnte. Nach einigen praktischen Tests, Recherchen und Einsätzen fand ich einige Optionen für Phil. Ich habe auch entdeckt, dass es viele Nuancen gibt, um Karten offline zu speichern. Je nachdem, wohin Sie gehen, wie Sie dorthin gelangen und welches Gerät Sie besitzen, variiert die beste Lösung. Hier sind einige Optionen.

google maps

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Route und senden Sie sie an Ihr Telefon.

Mit Google Maps können Sie eine benutzerdefinierte Route erstellen und an Ihr Handy senden. Du kannst es offline speichern, wenn du ein Android-Gerät hast, aber nicht mit einem iOS-Gerät zum Zeitpunkt dieses Schreibens. Allerdings können iOS-Benutzer ihn betrügen, wie ich erklären werde.

In diesem Szenario möchten wir eine benutzerdefinierte Route zwischen zwei oder mehr Punkten mit Google Maps auf einem Laptop oder Desktop-Computer erstellen. Dann wollen wir diese handgemachte Route speichern und an das Telefon senden. Ein Beispiel: Sie möchten eine malerische Route von einem Punkt zum anderen nehmen, die mindestens ein bestimmtes Wahrzeichen passiert, und der direkteste Weg führt nicht an dem Wahrzeichen vorbei.

  • Gehen Sie zu maps.google.com auf Ihrem Computer. Für diesen Teil benötigen Sie eine Wi-Fi oder Datenverbindung.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie bei Google angemeldet sind.
  • Suchen Sie nach Punkt A und finden Sie eine Wegbeschreibung zu Punkt B.
  • Sobald die Route auf dem Bildschirm angezeigt wird, fahren Sie mit der Maus über die Route und beginnen an dem Punkt, an dem Sie von der schnellsten Route abweichen möchten. Es erscheint ein Punkt mit dem Text „Drag to change route“. Ziehen Sie diesen Punkt auf Ihre erste Landmarke.
  • Wiederholen Sie dies für so viele Landmarken wie nötig, bis Sie Ihre gewünschte Route haben.
  • Auf der linken Seite des Bildschirms sehen Sie einen Link mit der Aufschrift „Send directions to your phone“. Wenn Sie darauf klicken, werden Ihnen möglicherweise einige Optionen zum Senden der Route angezeigt, z. B. E-Mail, Text oder ein bestimmtes Telefon, das Sie bei Google-Diensten angemeldet haben. Wählen Sie Ihre Methode aus, und Sie sollten bald einen Link erhalten, der Ihre individuelle Route in der Google Maps Mobile App öffnet.
  • Wenn Ihr Telefon an dieser Stelle über ein Wi-Fi- oder Datensignal verfügt, sollten Sie die benutzerdefinierte Route öffnen können.

Ich habe mit einem OnePlus 2 Android-Telefon und einem iPhone getestet. Auf dem Android-Handy konnte ich die Route selbst offline speichern, indem ich die Routenvorschau öffnete und nach unten scrollte. Es gab einen Link, um die Route offline zu speichern. Wunderschön!

Auf dem iPhone gab es keine Möglichkeit, die Route offline zu speichern. Wenn ich jedoch die Route und die Liste der Richtungen auf dem Bildschirm belassen und mich dann von Wi-Fi und Daten getrennt habe, konnte ich immer noch die Wegbeschreibung und die Karte sehen, solange ich die App nicht geschlossen oder beendet habe. Das ist es, was ich meine, als ich vorhin sagte, dass man es betrügen kann. Es ist jedoch nicht narrensicher, und es war nichts, was ich dem Radfahrer Phil empfehlen wollte. Was passiert, wenn er versehentlich die App geschlossen oder den Strom auf seinem iPhone eingeschaltet hat?

Speichern Sie die Karte, nicht die Route.

Sie können die Karte natürlich auch offline auf einem iPhone speichern, und wenn Ihre Route so kurz ist, dass Sie sie leicht auf der Karte aus dem Speicher verfolgen können, kann die Karte allein gut genug sein.

Standard
Google-Konto

Wie man die Überprüfung des Google-Kontos auf Android-Geräten umgeht

Ausgesperrt? Probieren Sie diese Tipps aus, um wieder einzusteigen.

Die meisten Android-Geräte sind zur Aktivierung auf ein Google-Konto angewiesen. In dem Bestreben, Geräte sicherer zu machen, wenn Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird, hat Google eine Sicherheitsfunktion namens Factory Reset Protection (FRP) implementiert. Dies ist zwar ein nützliches Sicherheitsmerkmal, kann aber auch sehr schmerzhaft sein, wenn Sie sich nicht an den Google-Namen und das Passwort erinnern, mit dem das Gerät eingerichtet wurde. Aus diesem Grund kann es manchmal nützlich sein, gmail konto vergessen android, wie man die Überprüfung des Google-Kontos umgehen kann.

Dieser Artikel enthält Anweisungen für Android-Geräte mit Lollipop 5.1 oder höherem Betriebssystem.

So funktioniert die Verifizierung des Google-Kontos & FRP

Die Google-Kontoüberprüfung ist eine einfache, aber effektive Methode der Sicherheit. Wenn Sie ein neues Gerät einrichten, müssen Sie Ihr Google-Konto eingeben und überprüfen, ob Sie der Eigentümer dieses Kontos sind, indem Sie über einen Link in einer E-Mail klicken. Einfach genug.

Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass standardmäßig, wenn Sie Ihr Android-Gerät mit einem Google-Konto einrichten, die Funktion Factory Reset Protection standardmäßig aktiviert ist. Es verhindert, dass nach einem Factory Data Reset jemand auf das Gerät (und damit auf alle Daten auf dem Gerät) zugreift, es sei denn, der Benutzer kennt den letzten Google-Nutzernamen und das letzte Google-Passwort, mit dem das Gerät eingerichtet wurde. Wenn Sie also Ihr Handy verlieren oder es gestohlen wurde, kann die Person, die es erhält, nicht auf das Gerät zugreifen, es sei denn, sie hat Ihre Zugangsdaten.

Das ist großartig. Bis es das nicht mehr ist.

Wenn der werkseitige Reset-Schutz NICHT sinnvoll ist.

Wenn Ihr Android-Gerät verloren geht oder gestohlen wird, werden Sie wahrscheinlich für die FRP-Funktion dankbar sein. Es macht Ihr Telefon effektiv nutzlos für denjenigen, der es stiehlt. Aber was ist, wenn Sie Ihr Handy verkaufen und der neue Besitzer nicht einsteigen kann? Oder was ist, wenn Sie Ihr Telefon zurücksetzen und sich dann nicht mehr an die Anmeldeinformationen erinnern können, die Sie bei der ersten Einrichtung des Telefons verwendet haben (oder Sie möchten nur andere Anmeldeinformationen verwenden)?

Das ist, wenn zu wissen, wie man die Überprüfung des Google-Kontos umgehen kann, wird zu einer guten Fähigkeit. Leider ist es kein einfacher Prozess, egal welche Art von Gerät Sie verwenden.

Wie man Google FRP Lock umgeht

Das Umgehen der Google-Kontoüberprüfung und des FRP-Schlosses ist nicht so einfach, wie das Öffnen von Einstellungen und das Überschreiben der richtigen Option. Auch das Ausschalten der Option erfordert zahlreiche Schritte. Und es gibt mehr als einen Weg, es zu tun. Du kannst es:

  • FRP deaktivieren.
  • Bypass-Verifizierung durch Zurücksetzen des Geräts (bei einigen Geräten).
  • Bypass-Verifizierung durch eine Reihe von Manövern während des Setups (bei einigen Geräten).
  • Bypass-Verifizierung mit einem APK-Tool.

Android-Geräte verschiedener Hersteller wie Samsung, Huawei, Alcatel, LG und viele andere spiegeln möglicherweise nicht genau die Schritte in den folgenden Abschnitten wider. Möglicherweise finden Sie in dieser Anleitung Unterschiede für das von Ihnen verwendete Gerät. Sie sollten jedoch generell für alle Android-Geräte gelten, einschließlich Telefone, Tablets und Uhren.

Deaktivieren des Werkseinstellungen-Schutzes, um die Überprüfung des Google-Kontos zu umgehen.

Die Deaktivierung des GFK-Schutzes ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht mit diesem Problem befassen müssen. Es ist auch die einfachste der verfügbaren Methoden, um die Überprüfung des Google-Kontos zu umgehen.

Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, wird Ihr Google-Konto vollständig von Ihrem Gerät entfernt. Dazu gehören auch die Apps, die dem Konto zugeordnet sind (Gmail, Google Assistant, etc.).

Gehen Sie zu Einstellungen.

Wählen Sie Cloud und Konten. (Auf einigen Geräten kann dies nur Konten sein, und dann überspringen Sie den nächsten Schritt.)

Ein Screenshot der Option Android Cloud and Accounts im Menü Einstellungen.
Tippen Sie auf Konten.

Ein Screenshot des Android Cloud and Accounts Menüs.
Suchen und tippen Sie auf Ihr Google-Konto.

Tippen Sie auf Konto entfernen.

Wenn Sie aufgefordert werden zu bestätigen, dass Sie Ihr Konto löschen möchten, tippen Sie auf Konto entfernen (oder Ja, ich stimme zu, oder was auch immer die positive Überprüfung ist).

Dein Konto wird gelöscht.

Sobald das Google-Konto entfernt wurde, müssen Sie sich nicht mehr mit der FRP-Sperre befassen. Wenn Sie Ihr Telefon an jemand anderen verkauft haben, können Sie dies tun, bevor Sie das Telefon wegschicken oder es an den neuen Benutzer weitergeben, um sicherzustellen, dass der neue Besitzer keinen Zugriff auf Ihre Google-Konto-Anmeldeinformationen hat (oder darauf zugreifen muss), um auf das Telefon zugreifen zu können.

Bypass-Verifizierung durch Zurücksetzen des Gerätes

Wenn die oben genannte Methode zum Entfernen Ihres Kontos nicht funktioniert, können Sie Ihr Telefon möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und während des Einrichtungsprozesses durch die Netzwerkverbindungseinstellungen navigieren, um das Google-Konto (und die damit verbundene Überprüfung) zu entfernen.

Standard
New York

New York won’t let itself hang out

New York proves to us that there’s another way. The US state is setting up a task force to advise the government on crypto regulation issues.

Bitcoin news: Governor Andrew Cuomo signed a corresponding law last month

According to Bitcoin news, the Task Force consists of experts in the field and is expected to issue a review by onlinebetrug on regulatory approaches by the end of 2020 at the latest. Among other things, this should provide an answer on how New York should deal with energy-intensive crypto mining and what framework conditions are necessary for the secure trade with crypto currencies.

Clyde Vanel played a leading role in the passing of the law. The democrat and member of the New York parliament wants to do justice to New York’s role at the top of the country’s financial sector with the new law:

„New York is the country’s financial leader. We will also be a leader in the relevant FinTech regulation. The Task Force will help us strike a balance between a robust blockchain industry and the economic environment. At the same time, we need to protect New York investors and consumers.“

Clyde Vanel (center)

Japan Drowned in Crypto Exchanges

As is well known, Japan is also open to crypto currencies. For some time now, Bitcoin has even been the official currency in the Land of the Rising Sun.

The positive mood now seems to be a disaster for the responsible regulatory authority, the Financial Service Agency (FSA). Since the FSA has given the industry as much freedom as possible in shaping the framework conditions, the authority can hardly save itself from licence applications. By the end of 2018, the authority had received 190 applications for the opening of a licensed crypto exchange. This is reported by the news platform The Crypto Updates with reference to an unspecified FSA employee.

The glut is probably related to reports that Japan’s financial regulators had handed over regulatory responsibility to a group of industry representatives, the Japan Virtual Currency Exchange Association (JVCEA). BTC-ECHO reported.

This unusual step may now have led to the fact that enterprising Japanese people are smelling the morning air and have therefore submitted a series of licence applications.

Standard
Zcash

Freedom for Venezuela: Zcash to save the economy

The aim is to enable Venezuelans to exchange bolivars in US dollars fairly and anonymously with the help of the crypto currency. Thus the anonymous Kryptowhrung for Venezuelans could become a decentralized alternative to the nationally published Petro.

Zcash founder Zooko Wilcox has entered into a partnership with the news spy

For several years now, Venezuela has not only been experiencing political unrest, but also hyperinflation. The Venezuelan bolivar is losing value every day, and at the same time prices are rising, so that even normal earners can hardly afford their daily shopping. As an attempt to remedy the situation, the government has launched Petro, a crypto currency that is supposedly secured by the news spy country’s own oil reserves: https://www.onlinebetrug.net/en/the-news-spy/

However, there are several problems with petroleum: it is a centralised currency issued by the state. The advantages of decentralised crypto currencies, which people can use to trade independently of financial institutions, are therefore not available to the petroleum. President Maduro is also highly controversial and his government has little confidence among the population. In addition, the Petro trade violates the sanctions imposed by the USA on Venezuela. President Trump has banned all trade in petroleum from his citizens. No good prospects for the state crypto currency.

Anonymous exchange thanks to Zcash

Zooko Wilcox, founder and CEO of Zerocoin Electric Coin Company (ZECC), now wants to help the Venezuelans with his digital money. Zcash (ZEC) is supposed to start where they bring their bolivars into „security“, namely by exchanging them for the relatively stable US dollar. It is not forbidden for them to buy dollars, but it is more difficult. Thus, in addition to the exchange rate on the free market, there is also the „official“ rate set by the government, which is much higher. In order to avoid this, the inhabitants must be able to exchange without revealing their identity. Zcash is a crypto currency that offers the option of trading anonymously. Someone who wants to save their earned bolivars from depreciation can now convert them first into Zcash and then into US dollars.

Wilcox has teamed up with the AirTM exchange exchange to implement this. People can deposit their local currency here via various transfer services and keep it in US dollars on their own account. A temporary exchange in Zcash serves as an intermediate step and ensures anonymity during the exchange. A further advantage is the transaction fees, which are significantly lower with Zcash than, for example, with Bitcoin.

The partnership between Zcash and AirTM has already begun and users can now exchange money. The project has no connection to the government bodies or anyone on the sanctions list and does not interact with Petro. Therefore, there should be no reason for the US to stop it. According to AirTM founder Ruben Galindo Steckel, there are no plans to cooperate with Venezuelan banks, companies or the government. The project is aimed exclusively at the people. How the Venezuelan government sees this use of the crypto currency is not yet known.

Standard
Bitcoin Cash

Waves ends funding round, Bitcoin Cash continues to grow

While Bitcoin, Ethereum and Ripple no longer benefit strongly from yesterday’s upwind, two Altcoins in particular continue to attract: Waves and Bitcoin Cash. The former ended a funding round on 19 December.

Cryptosoft collects 120 million US dollars

It’s a little quieter again at the crypto market on this December 20th. Bitcoin could register a slight plus in the last 24 hours and currently stands at 3,900 US dollars. But the ripple price and the XRP token can no longer profit as much from yesterday’s cryptosoft upswing as reported on: http://www.onlinebetrug.de/en/cryptosoft In the last 24 hours, the ripple price rose by almost 2.5 percent to 0.37 US dollars per XRP. Ethereum has also risen slightly in the last 24 hours. The Ethereum exchange rate (Ether) is currently at 105 US dollars with a soft three percent plus.

In a blog post on 19 December, the Waves team announced that it had expanded. By adding the Vostok project, the company was able to raise an additional $120 million.

Bitcoin Cash rises to 4th place

Meanwhile, BCH manages without any big fundings or small announcements on Medium. Even the winner of the last Hash Wars was able to win a lot in the last 24 hours. Currently, the BCH rate is 147 US dollars, which puts it in 4th place among the crypto currencies. The disgusted step sibling „Satoshi’s Vision“ meanwhile counts his days on place 9, but could also make up a good nine percent in the last 24 hours.

The new Vostok platform will give the Waves project a scalable digital infrastructure. This consists of the private Vostok Blockchain and the „Vostock System Operator“. At the start of the project, all Waves Holders will also benefit from an Airdrop that distributes Vostok System tokens.

According to the announcement, the Vostok System Operator will provide a digital infrastructure focused on the registration and tracking of data.

This – combined with the $120 million – immediately impacted the Waves exchange rate. This rate has risen by 16 percent in the last 24 hours and currently stands at 4.19 US dollars.

Standard
Telekom

Hyperledger welcomes Telekom and Alibaba as new Bitcoin formula members

Hyperledger, an open source project for cross-industry blockchain solutions, announced on December 12 that it had welcomed a total of twelve new members.

These include Bitcoin formula industry leaders such as Alibaba Cloud, Citi, we.trade and the telecommunications giant Deutsche Telekom

At the Hyperledger Global Forum in Basel, board member Brian Behlendorf confirmed high-grade offspring for the Hyperledger Bitcoin formula consortium: „We start the Global Forum with a bang, an impressive line-up of Bitcoin formula members. The growing Hyperledger community reflects the growing importance of open source efforts to build enterprise blockchain technologies across all industries and markets. Recent members demonstrate the growing interest and impact of DLT and Hyperledger.“

As the official announcement also shows, the collaborative blockchain project now has more than 260 members. The newest members include:

Alibaba Cloud
BlockDao Information Technology
Citi
German Telekom
Guangzhishu Technology Co.
Guangzhou Technology Innovation Space Information Technology Co., Ltd.
KEB Hana Bank
HealthVerity
MediConCen
Techrock (former Walimai)
we.trade
Xooa

New members euphoric about their accession

In principle, the consortium is open to all members – whether industry, non-profit organisations or government institutions: Everyone can participate. The consortium also enables companies to develop industry-specific applications, platforms and hardware systems that support their individual business processes. They provide DLT solutions and open source code for this purpose. Accordingly, John Calian, head of Telekom’s T-Labs, is pleased about the membership of the German telecommunications giant:

„The development of our wholesale roaming application on Hyperledger Fabric was an obvious decision. Hyperledger Fabric offers business customers such as Deutsche Telekom and our partners an approved open source development ecosystem that integrates production-ready identity management and sophisticated confidentiality concepts for multi-stakeholder environments. That’s exactly what enterprise customers need to turn their distributed visions into reality, and that’s why we’re excited to be part of the community.“

Yi Li, Alibaba’s leader, is also excited about joining his company:

„We are very excited to join Hyperledger. As one of the world’s three leading IaaS providers, Alibaba Cloud strives to provide the best possible service with the highest esteem for all customers. Alibaba Cloud’s Blockchain as a Service (BaaS) is dedicated to providing a globally useful and reliable infrastructure. In addition to focusing on the underlying technology, we would also like to invite other partners to join us and work together to create a larger blockchain business world.“

Standard
Bitcoin price

Crypto Trader and the Bitcoin Prize: Is there a connection?

After weeks of calm around the Bitcoin price, the Bitcoin price reached the 257 US dollar mark again for the first time on 17 June.

Market observers paid particular attention to the pace at which the share price rose on 16 June between 13:00 and 15:00 UTC. Although such price fluctuations are not uncommon in the Bitcoin industry, the recent uptrend has seen speculation of a larger market movement.

One of the best-known theories for the sudden rise in Bitcoin’s price is timing with the possible imminent Grexit should Greece fail to meet its commitments.

This crypto trader behaviour in relation to international crises is not a new phenomenon in the Bitcoin industry:

Already during the Cyprus crisis in early 2013, Bitcoin and other crypto trader currencies were used as protection against price fluctuations of the Fiat currencies and the crypto trader exchange rate recorded an extreme rise.

Joshua Scigala, CEO of Bitcoin/Gold exchange platform Vaultoro, agrees that there may be a connection between the current price development and the possible Grexit, if only psychologically:

„It’s a typical meeting point. During the Cyprus crisis, not all Cypriot citizens exchanged their money directly for Bitcoin. It was more like many said ‚Hey look, Cyprus is in trouble and we are seeing a rise in Bitcoin and other assets‘.

Bitcoin price

Nevertheless, the connection between the Bitcoin price rise and the possible Grexit was very quickly picked up by the press and Reuters also published an article on the current discussion.

UK Digital Currency Association Chairman Paul Gordon believes, however, that it was simply a coincidence that the Bitcoin price skyrocketed at a time when speculations about a possible Grexit were growing louder. „There is simply too little evidence. Of course, it’s nice to be able to say that the price per bitcoin has risen due to the Greek crisis, but it could just as well have gone down.“

Nevertheless, the question is whether the months long downward trend since the Bitcoin high in 2013, with the recent price rise has found its turnaround.

It is probably still too early to say whether the recent price movement indicates the awakening of a giant, or whether it was just a loud snoring of the giant in deep sleep.

Standard
Bitcoin ETF

Analyst optimistic about Bitcoin loophole – 50 percent opportunity

Analysts from well-known financial institutions and Bloomberg believe that the probability of success of the Winklevoss Bitcoin ETF COIN is now relatively high. The reason lies in the unpredictability of the US Securities and Exchange Commission (SEC).

There are many more parts of the Bitcoin loophole that are under development

Some of these parts could have a major impact on the Bitcoin loophole welcoming the world’s first Bitcoin loophole. Other parts, on the other hand, could completely eliminate the likelihood of getting through.

Based on the SEC’s previous decisions regarding innovative ETFs, it is difficult to say to what extent confirmation of the Winklevoss ETF can be achieved. But the involvement of a respected 30 billion US dollar financial institution, the participation of independent analysts, and Quant Trader from KCG and Susquehanna give hope.

In recent years, Bitcoin has made a name for itself as digital gold. However, it is still in the process of fulfilling its technical potential to become an efficient and affordable processing network. For this reason, the majority of Bitcoin users use the current Bitcoin network as a means of protecting their wealth or carrying out large transactions that would not have been possible without a middleman.

Why analysts believe in the Bitcoin ETF

As Bloomberg Intelligence senior ETF analyst Eric Balchunas said, the SEC has already introduced ETFs in the past that have not yet opened a new market and at the time did not arouse any interest in the industry. One example is the ETF ASHR, which was approved by the SEC authority before US companies got into action.

Balchunas said:

„The probabilities are so high. You get possible regulatory, financial and security problems, but ETFs have a long history of opening up new markets because of that. A great example of an ETF approved by the SEC is ASHR. It was approved before the US companies really knew about it.“

As Spencer Bogart, Vice President of Equity Research at Needham & Co, already mentioned, the opportunities for the Bitcoin ETF are almost equal. This can be deduced precisely from the fact that the officials at the SEC would not receive any advantage/disadvantage from the ETF. Should the ETF fail and destabilize the market, however, the officials will be called to account.

Until the deadline Bachunas sees the chance for the Bitcoin ETF at about 50 percent. The Bitcoin industry and community are quite optimistic about the Bitcoin ETF. This is mainly due to the work the Winklevoss twins are putting into it, as they have now even commissioned a reputable financial institution on State Street to maintain and audit the ETF.

One advantage Balchunas sees in the ETF is the lower premium you pay over other public Bitcoin instruments. As you can see on the Bitcoin over-the-counter (OTC) market, instruments like the Bitcoin Investment Trust (GBTC) are traded at high premiums on the large regulated markets.

GBTC is currently traded at USD 129 per share, which corresponds to a price of USD 1,290 per Bitcoin. At editorial time, a Bitcoin is traded at 1,250 US dollars.

„If it’s a bit like high-yield bonds, you would have to trade Bitcoin ETFs at a premium of 1 to 2 percent, which would still be better than the OTC market,“ Balchunas finally added.

Standard